Prüfung von Metallen

Unsere Leistungen

  • Mechanische Charakterisierung von Metallen zur Bestimmung von Kennwerten wie Elastizitätsmodul, Streckgrenze und Zugfestigkeit (z.B. nach DIN EN ISO 6892), auch temperatur- und dehnratenabhängig
  • zyklische Versuche (HCF und LCF) sowie thermomechanische Ermüdungsversuche
  • Hochtemperaturprüfung: Versuche an Rund- und Flachproben im Temperaturbereich von -40 °C bis 900 °C
  • Mechanische Charakterisierung von additiv gefertigten Metallstrukturen
  • Metallprüfung mittels Torsionsversuche, Biegeversuche, Zugprüfungen, Druckversuche und Scherversuche
  • Prüflabor mit optischer Messtechnik zur hochauflösenden Verformungsmessung
  • Materialografische Untersuchungen zur Analyse der Mikrostruktur sowie mikroskopische Untersuchung von Bruchflächen

Beispiele

Metall-Prüfkörper nach Zugversuch

Metall-Prüfkörper nach Zugversuch

Druckversuch einer additiv gefertigten Metall-Gitterstruktur

Druckversuch an einer additiv gefertigten Gitterstruktur

Das LZS-Prüfteam steht Ihnen jederzeit gern für Anfragen und individuelle Beratung zur Verfügung.

Kontakt und Anfrage

Ähnliche Themen

zurück zum Prüflabor