Kriechen und Relaxation

Das LZS-Prüflabor bietet Ihnen die Möglichkeit die Kriecheigenschaften und das Relaxationsverhalten von Kunststoffen und FKV-Werkstoffen zu untersuchen.

Unsere Leistungen

  • Zugkriechversuche nach DIN EN ISO 899-1  bei Temperaturen bis zu 90 °C und Kräften bis 3 kN:
    • Beratung bei der Auswahl von geeigneten Stützstellen für Last und Temperatur
    • Auswertung der Kriechprüfungen hinsichtlich Zeit-Temperatur-Analogie
  • Relaxationsversuche bei Temperaturen bis zu 80 °C

Beispiele

Kriechen eines thermoplastischen Probekörpers

Kriechen eines thermoplastischen Probekörpers

Das LZS-Prüfteam steht Ihnen jederzeit gern für Anfragen und individuelle Beratung zur Verfügung.

Kontakt und Anfrage

Ähnliche Themen

zurück zum Prüflabor