Leichtbau-Technologien und Prototypenbau

Mit einer einzigartigen Vielfalt an Maschinen- und Anlagentechnik können wir Prototypen unter seriennahen Bedingungen in nahezu allen industriell relevanten Fertigungsprozessen herstellen. Auf diese Weise können Fertigungs- und Montagekonzepte erprobt sowie Simulationsergebnisse validiert werden.
Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir bekannte Fertigungstechnologien stetig weiter oder kombinieren diese zu gänzlich neuen Prozessketten. So können wir dazu beitragen, dass Sie die Produktion von Compositebauteilen schneller und kostengünstiger als Ihre Wettbewerber realisieren können. Für manche Bauteile ist eine wirtschaftliche Machbarkeit durch die Faserverbund- oder Hybridbauweise überhaupt erst gegeben.

Durch unsere umfassende Erfahrung mit dieser Vielfalt an Technologien und den guten Zugang zu den verschiedenen Branchen, erkennen wir Markttrends und können Ihnen unter Berücksichtigung aller Randbedingungen stets den richtigen Prozess zur Herstellung Ihrer Produkte empfehlen.
In Zusammenarbeit mit dem ILK hat das LZS auch gänzlich neue Prozesstechnologien entwickelt. Die prominentesten Beispiele sind die Flechtpultrusion mit Thermoplast-Tapes, das Resin Powder Moulding (RPM) sowie das Thermoset Sheet Forming (TSF).

Unser Leistungsspektrum

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Kai Steinbach

+49 351 463 38744
kai.steinbach@lzs-dd.de