Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus und der damit verbunden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen werden zur Zeit alle Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Hier setzt die digitale Plattform „industrial-generation-network“ der Vogel Communications Group an und ermöglicht als Ausgleich zur aktuell stark eingeschränkten face-to-face Kommunikation eine internationale Vernetzung. Fachleute aus der Industrie können sich mit individuellen und Unternehmensprofilen gezielt präsentieren, es gibt Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit, mit virtuellen Events neue Kontakte zu generieren.

Den Auftakt der Eventreihe machen die „Industry Days“, welche am 21./22. April 2020 stattfinden. Bei der als „user generated virtual conference“ konzipierten Veranstaltung können sich die internationalen Teilnehmer bei Live Interviews, Webinar Sessions und Online-meet-ups im interaktivem Rahmen weiterbilden und mit anderen Experten zu Fachthemen austauschen. Die nächsten virtuellen Events sind für den 26./27. Mai 2020 sowie den 23./24 Juni 2020 geplant.

Die Veranstaltung am 21./22. April umfasst u.a. die Themenblöcke Performance in Design Engineering, The World of Industry 4.0 und Machinery Market in Crossfire.

Treffen Sie unseren Bereichsleiter Engineering, Herrn Kai Steinbach am 21. April von 10 – 11 Uhr online bei seinem Vortrag: „Maximising weight savings through efficient design“.

Sie können sich kostenfrei für die Veranstaltung registrieren unter: https://www.industrial-generation.network/en/industry-days

Bild: Vogel Communications Group