Wie zu erwarten, ist aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus die ILA Berlin 2020 abgesagt. Obwohl das natürlich schade ist, befürworten wir diese Entscheidung voll und ganz, denn die Gesundheit aller ist im Moment das Wichtigste.

Wir freuen uns auf die nächste ILA Berlin im Mai 2022 und bis dahin stehen wir Ihnen – aktuell auch im Homeoffice – als kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Systemleichtbau wie gewohnt vielseitig und individuell zur Verfügung.

Bei der Entwicklung von Luftfahrtsystemen sind wir in der Lage, die gesamte Kette von der Materialcharakterisierung bis zur Herstellung und Validierung von Prototypen abzubilden. Ziel sind maßgeschneiderte, anforderungsgerechte Lösungen in enger Verkettung von Design, Simulation und Test. Wir sind Systemlieferant bis TRL 6; neben der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 und der Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025:2018 sind wir auch mit der DIN EN 9100 bestens vertraut. Als Rolls-Royce Development Supplier und Test House blicken wir auf zahlreiche Erfolge zurück und haben für unsere Partner Strukturkomponenten in Faserverbund-Hybridbauweise „zum Fliegen gebracht“.

Aktuelle Infos zur ILA finden Sie hier: https://www.ila-berlin.de/de