Standort

Unser Firmenstandort liegt in der traditionsreichen Industrie- und Forschungsstadt Dresden. Gemeinsam mit dem Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden haben wir unseren Sitz am sogenannten Leichtbau-Campus, an dem sich mehr als 300 Ingenieure und Techniker mit Forschungs- und Entwicklungsthemen rund um den Leichtbau beschäftigen. Der Leichtbau-Campus befindet sich in Fußreichweite zum historischen Dresdner Stadtzentrum und etwa 4 km nördlich vom Hauptcampus der Technischen Universität Dresden.

Durch unsere zentrale Lage im Herzen Europas sind wir in den traditionellen Industrieländern Westeuropas, in den aufstrebenden Ländern Osteuropas, aber auch in Skandinavien gleichermaßen aktiv.

Leichtbau-Campus Dresden

Der Leichtbau-Campus im Herzen der Stadt Dresden umfasst neben dem Bürokomplex drei Gebäude, die mit umfassender Fertigungs- und Prüftechnik ausgestattet sind:

  • Leichtbau-Innovationszentrum (LIZ), mit zahlreichen Maschinen zur statischen, dynamischen und hochdynamischen Werkstoff- und Bauteilprüfung
  • Kunststoff-Anwendungszentrum (KAZ) mit modernster Preform- und Infusionstechnik
  • Prozess-Entwicklungszentrum (PEZ), in dem vollautomatisierte Prozesse für die prototypische Herstellung von Faserverbundstrukturen in seriennahen Taktzeiten dargestellt werden können

Insgesamt befindet sich auf dem Leichtbau-Campus eine deutschland- und europaweit einzigartige Vielfalt an Maschinen und Anlagen. Alle relevanten Technologien zur Herstellung von Faserverbundstrukturen können hier mit industriellen oder industrienahen Prozessen abgebildet werden.